Sommeratelier


Ab Juli* findet wieder das Sommeratelier statt, allerdings nicht wie gewohnt im Künstlerhaus Buschulte. An zehn Terminen à 2 Stunden (16.30-18.30 Uhr)  werden wir immer donnerstags im idyllischen Skulpturengarten der Carlernst Kürten-Stiftung malen und zeichnen.  Die Techniken und Motive werden frei gewählt, so dass Neues ausprobiert und vorhandenes Wissen unter Anleitung vertieft werden kann. Das Sommeratelier bietet jedem die Möglichkeit, in einer besonderen Atmosphäre kreativ zu werden und sich frei zu entfalten. Bei schlechtem Wetter wird in dem ehemaligen Atelier des Künstlers Carlernst Kürten gezeichnet. 

 

Preise:

ein Termin: 20 €/ erm. 18 € p. P.

5er Karte: 95 €/ erm. 85,50 € p. P.

10er Karte: 180 €/ erm. 162 € p. P.

 

Falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, verfällt der Anspruch auf den Termin nicht, da bei weiteren Kursen gerne ein Ersatztermin gefunden werden kann (ausgenommen sind die VHS-Kurse).

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Teilnehmer*Innen* beschränkt. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Anmeldeformular, sowohl für einen Termin, als auch für die 5er- und 10er-Karten. Weitere Infos zur Gültigkeit der Karten und Anmeldung finden Sie in den Anmeldebedingungen.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich!

 

Termine 2021

14. Oktober  

21. Oktober

 

 

* abhängig von der aktuellen Coronaverordnung

Download
Anmeldebedingungen Sommeratelier CeKS.pd
Adobe Acrobat Dokument 76.5 KB
Download
Anmeldeformular Sommeratelier CeKS_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.9 KB